1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Previous
Next

Walsroder Meisterklasse 2018

18. –  22. Juli 2018


Kurzer Inhalt
In diesem Jahr beschäftigt sich der Kurs mit zwei großen Werken Wolfgang Amadeus Mozarts, dem „Requiem“ (KV 626) und seiner Oper „Le Nozze di Figaro“ (KV 492). Aus beiden Werken sollen vornehmlich die Ensembles gearbeitet werden. Ferner sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgefordert, mit der Anmeldung eine Liste von sechs Liedern und/oder Arien anzugeben, die ebenfalls im Kurs gearbeitet werden können. Alle Werke müssen studiert sein.

Die Ergebnisse der Kursarbeit werden in einem Abschlusskonzert in der Kapelle des Klosters am Sonntag, dem 22. Juli 2018 um 19:00 Uhr präsentiert.
Neben der Arbeit an dem Oratorium werden Lieder und Arien der mit der Anmeldung eingereichten Wunschtitel gearbeitet. Das Konzertprogramm wird von den Dozenten zusammengestellt.

Die Kursarbeit ist öffentlich. Mit der Anmeldung zur Walsroder Meisterklasse erfolgt die Zustimmung dafür, dass Foto- und Videoaufnahmen vom Veranstalter Kloster Walsrode getätigt und für nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden können. Sämtliche aus etwaigen Bild- und Tonaufnahmen entstehenden Leistungsschutzrechte verbleiben zeitlich und örtlich unbegrenzt beim Veranstalter Kloster Walsrode.


Kurszeiten/Tagesablauf
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist pro Tag eine Unterrichtseinheit von 45 Minuten vorgesehen. So ist folgender Tagesablauf angedacht:
10:00 – 13:00 Uhr Kursarbeit
13:15 – 14:15 Uhr Mittagessen
15:00 – 18:00 Uhr Kursarbeit
18:15 – 19:15 Uhr Abendessen
Die Teilnahme an den gemeinsamen Mahlzeiten ist freiwillig, die Abende stehen zur freien Verfügung.


Teilnahme
Angesprochen sind Hochschulstudentinnen und Hochschulstudenten mit dem Hauptfach Gesang sowie Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger.


Anmeldung
Die Anmeldung ist nur und ausschließlich in Schriftform (E-Mail oder Brief) zu richten an:
Kloster Walsrode, Kirchplatz 2, 29664 Walsrode, Tel: 0 51 61 - 48 58 38 0 | Fax: 0 51 61 - 48 58 38 9, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Büro ist von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 und 13.00 Uhr, Freitag zwischen 8.00 und 12.00 Uhr besetzt.
Beizulegen sind ein künstlerischer Lebenslauf sowie eine Liste mit 6 Wunschtiteln (Lieder und Arien aus Oratorium und/oder Oper), die aufführungsreif vorbereitet sind.
Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2018, die Benachrichtigung über die aktive Teilnahme erfolgt bis zum 10. Juli 2018.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze zur Verfügung stehen, entscheiden die Dozenten über die aktive Teilnahme.


Gebühren
Die Kursgebühr für die aktive Teilnahme beträgt 550 Euro inkl. Übernachtung und Halbpension.  
Die Kursgebühren für die passive Teilnahme gliedern sich wie folgt:
- 60 Euro für den gesamten Kurs einschließlich des Konzertbesuchs
- 10 Euro für eine Tageskarte, die im Büro des Klosters erworben werden kann.

Es wird eine Anmeldegebühr für die aktive und passive Teilnahme von 60 Euro erhoben, die mit der Anmeldung zu entrichten ist. Diese Anmeldegebühr wird bei Teilnahme mit der jeweiligen Kursgebühr verrechnet. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen.

Anmelde- und Kursgebühr für die aktive und passive Teilnahme sind bis zum 30. Juni 2018 zu überweisen auf das Konto des Klosters Walsrode bei Kreissparkasse Walsrode,
IBAN: DE53  2515 2375 0001 1558 45, BIC: NOLADE21WAL.


Unterkunft und Verpflegung
Die Kursgebühr für die aktive Teilnahme beinhaltet die Unterkunft in Zweibettzimmern sowie einen Mittags- und Abendimbiss im Kloster Walsrode. Für das Frühstück haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selber Sorge zu tragen.
Wer passiv teilnehmen und den ganzen Kurs besuchen möchte, sorge selbstständig für eine Unterkunft. Das Büro des Klosters ist hierbei gerne behilflich.


An- und Abreise
Anreise- und Anmeldetag ist Dienstag, der 17. Juli 2018. Bitte melden Sie sich zwischen 16.00 und 17.00 Uhr im Büro des Klosters an.
Ein erstes gemeinsames Treffen zum Kennenlernen bietet ein Abend der Begegnung um 18.30 Uhr im Remter, dem Festsaal des Klosters. Dort erfolgt auch die eigentliche Kursarbeit vom 19. – 22. Juli 2018 und schließt mit dem Abschlusskonzert in der Klosterkapelle am Sonntag, 22. Juli 2018, um 19.00 Uhr. Die Abreie erfolgt am Montagmorgen.


Veranstalter / Künstlerische Leitung
Veranstalter der Walsroder Meisterklasse ist das Kloster Walsrode, Kirchplatz 2, 29664 Walsrode, www.kloster-walsrode.de. Die künstlerische Leitung hat Staatsopernsänger Stefan Adam, Niedersächsische Staatsoper Hannover (www.stefan-adam-bariton.de), der auch die Kursarbeit dieser Meisterklasse gemeinsam mit Gertraud Ottinger, Dozentin für Liedgestaltung und Korrepetition an den Musikhochschulen Köln und Würzburg, leiten wird.